Ein kurzer Blick ins Hier und Jetzt – Die TSWpat! der Gegenwart

Fusion

Nach sieben Jahren der gemeinsamen Reise innerhalb der TSWpat! Gruppe als eigenständige juristische Personen, haben wir uns entschlossen anlässlich des 75-jährigen Geburtstages die TSWpat! Gruppe zu festigen. Durch die rechtliche Fusion aller mit ihr verbundenen Kanzleien in die Stammkanzlei Troesch Scheidegger Werner AG wird unser bisheriges gemeinschaftliches Wirken nun auch rechtlich abgebildet.

Führungsteam

Neben diesen an sich rein formalen Anpassungen, von welchen wir uns für Sie eine transparentere Struktur und für uns intern vereinheitlichte Abläufe erwarten, dürfen wir Ihnen gleichzeitig eine weitere für die Gegenwart und Zukunft bedeutende Änderung bekanntgeben:

Im Januar 2020 wurde das Führungsteam der TSWpat! Gruppe um drei neue, Ihnen aber wohlbekannte Partner erweitert:

  • Brian Aeschlimann, M Law Universität Zürich / LL.M. Duke University, Rechtsanwalt, Markenanwalt VSP
  • Alexandra Dieter, M.Sc. Chemie TU München / Dr. rer. nat. TU München, Europäische Patenanwältin
  • Thomas Speck, Dipl. Phys. ETH, Europäischer Patentanwalt
(von l.n.r. Thomas Speck, Dr. Alexandra Dieter, Brian Aeschlimann)

Durch die Erweiterung und Verjüngung des Partnerteams können wir das Erreichen eines unserer Ziele, die kontinuierliche und langfristige Unterstützung unserer Kunden auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes, nachhaltig fördern.

Ein kurzer Blick zurück – TSWpat! im Zeitraffer

TSWpat! Troesch Scheidegger Werner AG
(Zumikon/Zürich, Luzern und Sargans)

2020
Troesch Scheidegger Werner AG gründet eine Zweigniederlassung in Luzern und führt ihr Büro Sargans weiter, um die Kunden der TSWpat Luzern AG und OK pat AG weiter lokal zu beraten.
2020
2020
Die Troesch Scheidegger Werner AG übernimmt im Rahmen je einer Fusion die Partnergesellschaften OK pat AG, TSWpat Luzern AG und Patentanwaltsbureau Jean Hunziker AG.
2020
2020
75 Jahre TSWpat! - Im Rahmen dieses Jubiläums wird beschlossen, die bisherige Geschäftsstruktur zu vereinfachen.
2020
2020
Brian Aeschlimann, Dr. Alexandra Dieter und Thomas Speck werden als Partner der Swiss IP Partners Holding AG aufgenommen.
2020
2013
Die Troesch Scheidegger Werner AG wird durch die Swiss IP Partners Holding AG erworben. Das Unternehmen wird geschäftsführender Partner der TSWpat!-Gruppe, bestehend aus Troesch Scheidegger Werner AG, OK pat AG, TSWpat Luzern AG und Patentanwaltsbureau Jean Hunziker AG.
2013
2004
Adrian Rappold wird als Partner der Troesch Scheidegger Werner AG aufgenommen. Er übernimmt die Arbeit des zurückgetretenen Dr. Hans Scheidegger.
2004
2000
Der Sitz der Kanzlei wird von Zürich-Oerlikon nach Zumikon verlegt.
2000
1999
Peter Rigling wird als Partner der Troesch Scheidegger Werner AG aufgenommen.
1999
1996
André Werner, Sohn von Georges Werner, wird Partner der Troesch Scheidegger Werner AG. Dr. Hans Troesch tritt als Patentanwalt zurück.
1996
1990
Die Kanzlei, die unter Scheidegger, Werner & Co. fortgeführt wird, schliesst sich mit der Dr. Troesch AG zusammen. Gemeinsam bilden sie die Troesch Scheidegger Werner AG (TSWpat!).
1990
1985
Georges Werner kommt als Partner zu Scheidegger, Zwicky & Co.
1985
1968
Dr. Hans Scheidegger jun. übernimmt die Kanzlei des Vaters und führt sie gemeinsam mit seinem Partner Heinrich Zwicky als Scheidegger, Zwicky & Co. weiter.
1968
1961
Dr. Hans Troesch gründet ebenfalls eine Kanzlei. Sein Sohn Dr. Jacques Troesch tritt kurz nach der Gründung in die Dr. Troesch AG ein.
1961
1945
Dr. Hans Scheidegger sen. gründet in Zürich eine Kanzlei für Immaterialgüterrecht.
1945

OK pat AG (Zug und Sargans)

2020
Die Troesch Scheidegger Werner AG übernimmt im Rahmen einer Fusion die OK pat AG. Das Büro Sargans wird durch die Troesch Scheidegger Werner AG weitergeführt. Der Standort Zug wird durch die Zweigstelle Luzern der Troesch Scheidegger Werner AG bedient.
2020
2014
Die Kanzlei bezieht ihren neuen Standort an der Industriestrasse 47 in Zug.
2014
2013
Die OK pat AG wird durch die Swiss IP Partners Holding AG erworben. Das Unternehmen wird Partner in der TSWpat!-Gruppe.
2013
2001
Dr. sc. nat. ETH Theodor Müller wird Geschäftsführer der neuen Zweigniederlassung in Sargans.
2001
2000
Dr. Ing. Christian Heusch übernimmt die Geschäftsführung.
2000
1986
Klaus Hotz gründet in Zug die OK pat AG mit internationaler Ausrichtung in allen Bereichen des Immaterialgüterrechts.
1986

TSWpat Luzern AG (Luzern)

2020
Die Troesch Scheidegger Werner AG übernimmt im Rahmen einer Fusion die TSWpat Luzern AG. Die Troesch Scheidegger Werner AG, Zweigstelle Luzern, führt die Geschäfte der bisherigen Firma weiter.
2020
2013
Die TSWpat Luzern AG wird durch die Swiss IP Partners Holding AG erworben. Das Unternehmen wird Partner in der neuen TSWpat!-Gruppe.
2013
2012
Die neue Firma TSWpat Luzern AG eröffnet ihre Kanzlei an zentraler Lage in Luzern.
2012
1994
Andreas Kemény tritt aus dem aktiven Geschäft aus.
1994
1992
Im Sinn einer Nachfolgeregelung übernimmt die Troesch Scheidegger Werner AG die Kemény AG Patentanwaltbüro.
1992
1965
Andreas Kemény gründet in Luzern das Kemény AG Patentanwaltbüro.
1965

Patentanwaltsbureau Jean Hunziker AG (Zumikon)

2020
Die Troesch Scheidegger Werner AG übernimmt im Rahmen einer Fusion die Patentanwaltsbureau Jean Hunziker AG.
2020
2013
Die Troesch Scheidegger Werner AG wird durch die Swiss IP Partners Holding AG erworben. Dadurch wird die Patentanwaltsbureau Jean Hunziker AG wird Partner in der neuen TSWpat!-Gruppe.
2013
1997
Im Sinn einer Nachfolgeregelung erwirbt die Troesch Scheidegger Werner AG die Patentanwaltsbureau Jean Hunziker AG und ermöglicht damit Jean Hunziker sich aus dem aktiven Geschäft zurückzuziehen.
1997
1963
Jean Hunziker gründet in Zürich sein Patentanwaltsbureau Jean Hunziker AG.
1963